1. ADAC Roland Klassik Bremen

Sie befinden sich hier: ADAC Weser-Ems > Ortsclubs, Jugend und Sport > Oldtimersport > 1. ADAC Roland Klassik Bremen

1. ADAC Roland Klassik Bremen

1. ADAC Roland Klassik in Bremen

Mit dem Oldtimer entspannt unterwegs auf traumhaften Straßen im Bremer Umland

Klassische Fahrzeuge erkunden erstmals die reizvollsten Regionen im Bremer Umland. Bei der 1. ADAC Roland Klassik Bremen führt der ADAC Weser-Ems zwei- und vierrädrige Klassiker auf einer sorgfältig ausgewählten Route durch das nordwestliche Bremer Umland.

Wenn am 01.Juni 2019 bei der 1. ADAC Roland Klassik zahlreiche historische und klassische Oldtimer in Delmenhorst den Gang einlegen, wartet auf die Teilnehmer eine ca. 150 km lange, entschleunigte Ausfahrt durchs Bremer Umland Richtung Zwischenahner Meer und zurück nach Bremen. Ziel ist der 2. ADAC Weser-Ems Oldtimer-Tag an der Waterfront, wo ein Oldtimertreffen und ein Musikprogramm die Zeit bis zur Siegerehrung verkürzen.

1. ADAC Roland Klassik

Gemeinsam erkunden die Piloten mit ihren Beifahrern auf einer komplett ausgeschilderten Route die reizvollen Landschaftszüge rund ums Zwischenahner Meer. Der erste Teilnehmer wird um 09:00 Uhr seinen Motor starten und um ca. 11:30 Uhr die Mittagspause im Beachclub Nethen erreichen. Nach einer ausgiebigen Stärkung machen sich die Oldies auf die zweite Etappe zurück zur Waterfront in Bremen, wo die ersten Teilnehmer um 14:30 Uhr begrüßt werden. Auf ihrem Weg legen die Oldtimer kurze Zwischenstopps ein, um kurzweilige Aufgaben mit und ohne Fahrzeug zu absolvieren. Die Siegerehrung bildet um 17:00 Uhr den krönenden Abschluss der Premiere der ADAC Roland Klassik.

Die Teilnehmerzahl ist auf 100 Oldtimer begrenzt, das Startgeld für Fahrer und Beifahrer beträgt 80,-- Euro. Weitere Teilnehmer (Mitfahrer im Auto) können für zusätzlich 20,-- pro Person genannt werden. Die Ausschreibung wird in Kürze veröffentlicht.


Ansprechpartner:
ADAC Weser-Ems e.V.
Abt. Ortsclubs, Jugend und Sport
Torsten Kugler
Tel. 0421 4994 121
E-Mail: torsten.kugler@wem.adac.de