ADAC Weser-Ems - DOSB Trainer-/innen Aus- und Weiterbildung

DOSB Trainer-/innen Aus- und Weiterbildung

Sie befinden sich hier: ADAC Weser-Ems > Ortsclubs, Jugend und Sport > Aus- und Weiterbildung > DOSB-Trainer

DOSB Trainer-/innen Aus- und Weiterbildung

DOSB-Trainer/in C Ausbildung (Motorsport)

Um den Kindern und Jugendlichen im Motorsport ein gut konzipiertes Training durch fachlich qualifizierte Trainer anzubieten, schreibt der Niedersächsische Fachverband für Motorsport e.V. in Zusammenarbeit mit dem Landesfachverband Motorsport Bremen die Trainer C Ausbildung im Jahr 2019 aus. Die Durchführung dieser Ausbildung findet in Kooperation zwischen dem NFM e.V., dem LMFV Hamburg e.V., dem LFM Bremen, dem ADAC Hansa e.V., dem ADAC Niedersachsen/Sachsen-Anhalt e.V., dem ADAC Schleswig-Holstein und dem ADAC Weser-Ems e.V. statt.

Die Trainerausbildung wird an vier Wochenendlehrgänge nach den Ausbildungsrichtlinien des DMSB basierend auf den Rahmenrichtlinien des DOSB angeboten.

Die Ausbildung gliedert sich in Theorie- und Praxisteile die durch Fachreferenten angeboten werden. In der Theorie wird ein umfangreiches Wissen an in Trainingslehre, Sportmedizin, Ernährung, Haftung, Jugendpädagogik vermittelt. Im praktischen Teile dürfen die Trainer selbst aktiv werden, sei es beim sportlichen Aufwärmtraining, dem Ausprobieren fremder Sportgeräte, dem Fahrsicherheitstraining oder den Trainingslehrproben.

Termine Trainer Aus- und Fortbildung

Ausbildung

DatumModulOrt
18.-20.01.2019 Basismodul Rendsburg
08.-10.02.2019 Modul 1 Bremen
29.-31.03.2019 Modul 2 Bremen
29.11.-01.12.2019 Modul 3 Rendsburg

Die Ausbildung ist ausgebucht!
Man kann sich mit seiner Mailadresse auf die Warteliste eintragen und wird dann direkt informiert, wenn ein Platz frei werden sollte.
Anfragen bitte per Email an: silvia.werner@wem.adac.de

 

Weiterbildungen

DatumSeminarOrtFormulare
09.02.2019 Fortbildung für DOSB-Trainer C und B Hamburg


Fortbildungen


Nach den Ausbildungsrichtlinien des DOSB/DMSB muss die C Trainer Lizenz nach vier Jahren durch Fortbildungen von mindestens 15 Lehreinheiten verlängert werden.

Es werden pro Jahr zwei inhaltlich gleiche Fortbildungsveranstaltungen im Frühjahr und im Herbst angeboten.

Ihre Ziele sind:

  • Ergänzung und Vertiefung der bisher vermittelten Kenntnisse, Fertigkeiten und Fähigkeiten
  • Aktualisierung des Informationsstandes und der Qualifikation
  • Erkennen und Umsetzen von Entwicklungen des Sports
  • Erweiterung der Kenntnisse, Fertigkeiten und Fähigkeiten zu einem weiteren eigenständigen Profil im Rahmen der bestehenden Ausbildungsgänge.

Rückfragen gerne über silvia.werner@wem.adac.de oder Tel. 0421 -4994 123