Christan Lemke technischer Ausfall bei ADAC Rallye Sulingen

Sie befinden sich hier: ADAC Weser-Ems > Ortsclubs, Jugend und Sport > Motorsport-News > News

Christan Lemke technischer Ausfall bei ADAC Rallye Sulingen

Am 9./10.08.2019 fand der 4. Lauf zur Deutschen Rallye-Meisterschaft, den ADAC Rallye Masters und dem ADAC Rallye Cup in Sulingen statt. Dort stand der Förderfahrer des ADAC Weser-Ems, Christian Lemke, zusammen mit seinem Beifahrer Mika Jordan am Start.

Ein ereignisreiches und spannendes Wochenende liegt hinter uns. Mit der 32. ADAC Rallye „Rund um die Sulinger Bärenklaue“ 2019 starteten wir dieses Wochenende bei unserem dritten Lauf der Deutschen Rallye Meisterschaft und der ADAC Rallye Masters.

Nach dem Abfahren aller 150 Wertungsprüfungskilometer am Freitagvormittag, fiel um 17.01 Uhr für den ersten Starter des 59 teilnehmerstarken Starterfeldes, der Startschuss. Voller Vorfreude, jedoch auch mit Respekt, fuhren wir am Freitagnachmittag die ersten vier Wertungsprüfungen und konnten uns schnell wieder mit dem Auto vertraut machen. Nach der WP 4 am Freitagabend, jene führten insgesamt über rund 25 Wertungsprüfungskilometer, fuhren wir bereits den dritten Platz in der Division 4 heraus, den 24. Platz in der Gesamtwertung und waren mehr als zufrieden mit unserem Tagesergebnis.

Samstagmorgen gingen wir bereits um 8.56 Uhr als Team, aufgrund unserer guten Leistung des Vortages, an den Start und konnten sehr schnell wieder Fuß fassen. Uns war von Anbeginn klar, dass die anderen Teams unserer Division es uns nicht leicht machen würden. Leider machte das materialraubende IVG-Gelände uns einen Strich durch die Rechnung, wir fielen mit einem defekten Kühler in der Wertungsprüfung 6 aus. Die Enttäuschung über den Ausfall war bei uns und unserem Service Team außerordentlich - alle hatten einen tollen Job gemacht. Wieder einmal haben wir sehr viel gelernt und werden auch diese neue Erfahrung mit in die ADAC Reifen Ritter Rallye Hinterland am 21. September 2019, welche wir im Rahmen des DMSB Rallye-Cups fahren, mitnehmen. Mit dem großzügigen Serviceplatz und dem Rundkurus in der Nähe vom Zentrum hatte man in Sulingen eine hervorragende Basis für so eine große Veranstaltung “ berichtet Christian Lemke.

Der 5. Lauf zur Deutschen Rallye-Meisterschaft, den ADAC Rallye Masters und dem ADAC Rallye Cup findet in Stollberg bei der ADMV Rallye Erzgebirge vom 4. bis 5. Oktober 2019 statt. Wir werden uns bestmöglich auf die Rallye vorbereiten“, so Christian Lemke abschließend.

Bilder und Text: Christian Lemke

Website: www.lemke-rallyesport.de

Zurück