Bundesendlauf Jugend-Trial am 06.10. in Osnabrück

Sie befinden sich hier: ADAC Weser-Ems > Ortsclubs, Jugend und Sport > Motorsport-News > News

Bundesendlauf Jugend-Trial am 06.10. in Osnabrück

Am 06.10. findet im ADAC Weser-Ems Gebiet der Bundesendlauf Motorrad-Trial in Osnabrück statt. Das erfahrene Organisationsteam des MSC Osnabrück rund um Gerd Bücker führt den ADAC Bundesendlauf Jugend Trial 2018 auf dem Piesberg durch.

Am kommenden Wochenende trifft sich die Elite des Deutschen Trial-Nachwuchses in Osnabrück zum ADAC Bundesendlauf Jugend Trial, der im Rahmen der Deutschen Jugend-Trial-Meisterschaft stattfindet.
Insgesamt werden über 100 Fahrer erwartet, die in den vier Klassen Experten, Spezialisten, Fortgeschrittene und Anfänger an den Start gehen.

Bereits am heutigen Freitag ist das Fahrtleitungsbüro für die Papierabnahme ab 19.00 Uhr geöffnet. Morgen beginnt die Veranstaltung um 8.00 Uhr mit der Papierabnahme sowie der Fahrzeugabnahme. „Dabei ist auch die Kontrolle des Sturzhelmes und des Rückenschutzes verpflichtend, denn auf Sicherheit legen wir größten Wert“, so Gerd Bücker. Nach der Fahrerbesprechung um 9.20 Uhr werden die Sektionen frei gegeben für die Teilnehmer. „Es werden in allen Klassen drei Runden mit acht Sektionen pro Runde in zwei Startgruppen gefahren. Wir gehen von einer Fahrtzeit von fünf Stunden aus“, fasst Bücker zusammen.

Am Abend findet der Bundesendlauf mit der offiziellen Siegerehrung ab 18 Uhr seinen Abschluss im Festzelt.

Anfahrt zum Veranstaltungsgelände:
Osnabrück, Piesberg
Fürstenauer Weg
Koordinaten: N52 19 00, O 008 0049

Weitere Informationen: https://adac-weser-ems.de/endlaeufe/

zurück zur Übersicht