Pressemitteilung: XXVII. ADAC Rallye Buten un' Binnen

Sie befinden sich hier: ADAC Weser-Ems > Ortsclubs, Jugend und Sport > Motorsport-News > News

Pressemitteilung: XXVII. ADAC Rallye Buten un' Binnen

3. ADAC Aller-Weser Rallye am 14. April 2018

Motorsport hautnah mitten in Graue

AMC Asendorf und AC Verden veranstalten am 14. April 2018 XXVII. Rallye „Buten un‘ Binnen“ und die 3. ADAC Aller-Weser-Rallye

Rund 70 Teams stehen bereits auf der Vornennungsliste für den kommenden Samstag.
Denn dann geht die XXVII. Rallye „Buten un‘ Binnen“ zusammen mit der 3. ADAC Aller-Weser-Rallye über die Bühne, die auch in diesem Jahr von der Rallye-Gemeinschaft AMC Asendorf e.V. im ADAC und AC Verden e.V. im ADAC veranstaltet wird. Die beiden Vereine geben erstmalig den Startschuss zum Saisonauftakt im Rallyekalender der Region ADAC Weser-Ems.

Ab 12.52 Uhr geht dann das erste Fahrzeug auf die Wertungsprüfung in Graue. Die 3. ADAC Aller-Weser-Rallye beginnt um 16.01 Uhr ebenfalls am Gasthaus Uhlhorn in Asendorf. Danach geht es direkt auf die Wertungsprüfung in Graue: Ab 16.17 Uhr soll dort das erste Fahrzeug auf der Strecke sein. Auch Lokalmatadoren sind bei beiden Rallyes am Start: Matthias Rathkamp (AMC Asendorf) und Larissa Knacker (MSC Siedenburg) sind genauso dabei wie Olaf Müller und Christian Lemke (AMC Asendorf).

Neben den klassischen Rallyefahrzeugen gehen an diesem Wochenende zusätzlich Teams aus der ADAC Retro Rallye Serie der Region Nord an den Start. Über Diese Teilnahme freut sich die Veranstaltergemeinschaft sehr. Die Besonderheit einer Retro-Rallye ist, dass die Fahrzeuge möglichst gleichmäßig, also mit Sollzeit-Vorgaben bewegt werden. Das ist der größte Unterschied zum klassischen Rallye-Geschehen, wo die Fahrzeuge möglichst schnell und unter Erzielung von Höchstgeschwindigkeiten bewegt werden.

Zielgruppe der Retro-Rallye sind Old-und Youngtimer - also Besitzer, die ihre Fahrzeuge unter Wettbewerbsbedingungen sportlich, aber Material schonend bewegen möchten. Außerdem ist eine Retro-Rallye die Möglichkeit für Motorsport-Neulinge, die ohne Zeitdruck den Ablauf und die Aufgaben einer Rallye aktiv kennenlernen möchten.

Weitere Informationen im Internet unter www.rallye-bubi.de

Pressemitteilung zum Download als PDF

Pressemitteilung (95,2 KiB)

zurück zur Übersicht