Sieg für das Emsland Speedway Team Dohren

Sie befinden sich hier: ADAC Weser-Ems > Ortsclubs, Jugend und Sport > Motorsport-News > News

Sieg für das Emsland Speedway Team Dohren

Hinter Fabian Wachs liegt erneut ein ereignisreiches Wochenende.  Am Samstag (22.06) startete Förderkandidat Fabian Wachs auf der Bahn in Brokstedt in der U21 Klasse. Nach drei eingefahrenen Laufsiegen, überquerte er abschließende im letzten Vorlauf als Zweiter die Ziellinie und zog mit insgesamt 11 Punkten ins Finale ein. „Leider lief es im Finale nicht so rund. Mir sprang  in der Startkurve die Kette ab und ich ging zu Boden, womit ich auch für den Re-Run disqualifiziert wurde“, schildert Wachs den Rennverlauf. Am Ende des Tages wurde er dennoch Zweiter in der Endwertung.

Da nach dem Rennen vor dem Rennen ist, ging es nach der Siegerehrung in das  850 Kilometer entfernte Landshut. Dort fand am Sonntag (23.06) der Speedway Team Cup statt. Wachs startete mit dem Emsland Speedway Team Dohren und konnte dort insgesamt 9 Punkte für die Teamwertung erfahren (3,A,2,1+3). In seinem zweiten Lauf riss ihm in Führung liegend die Kette und er musste vorzeitig aufgeben. Mit  33 Punkten holte sich das Team den  ersten Auswärtssieg, womit alle sehr zufrieden waren.  

Das nächste Rennen für das Emsland  Speedway Team Dohren ist das Heimrennen am 10.08. Fabian Wachs fährt bereits am kommenden Wochenende in Mulmshorn erneut.

Bild und Text: Wachs Racing Team

zurück zur Übersicht