News, Aktuelles und Termine des ADAC Weser-Ems

News, Aktuelles und Termine

Sie befinden sich hier: ADAC Weser-Ems > News, Aktuelles und Termine

News, Aktuelles und Termine

News, Aktuelles und Termine

Kraftstoff mit Zukunft: ADAC Weser-Ems setzt auf eFuels im Motorsport

24.04.2024

Der ADAC Weser-Ems macht einen bedeutenden Schritt in Richtung Nachhaltigkeit und ersetzt alle herkömmlichen fossilen Kraftstoffe im Jugend-Motorsportbereich durch eFuels. Unterstützt wird der Regionalclub im Nordwesten Deutschlands vom eFuels Forum, das das synthetische Benzin eFuel Racing 98 von CAC Engineering zur Verfügung stellt.

Sowohl in den vom ADAC Weser-Ems organisierten, überregional ausgetragenen Rennserien im Bereich der Nachwuchsförderung als auch in den regional ausgetragenen Cups und Pokalen kommen in dieser Saison eFuels zum Einsatz. „Der ADAC Weser-Ems ist bekannt dafür, im Bereich der Jugend- und Nachwuchsförderung eine Vorreiterrolle zu übernehmen. Daher ist für uns die zukunftsfähige Ausrichtung unserer Serien ein bedeutendes Thema“, erklärt Jürgen Riedemann, Sportleiter des ADAC Weser-Ems. „Wir sehen es auch als unsere Aufgabe an, den Kindern und Jugendlichen, die in unseren Serien an den Start gehen, Informationen zu nachhaltigen Technologien im Motorsport zu vermitteln, sodass sie sich mit alternativen Antriebsformen auseinandersetzen können. Dafür ist der Motorsport die perfekte Lernumgebung“, ergänzt er.

eFuels („electricity-based fuels“) sind strombasierte synthetische Kraft- und Brennstoffe, die aus regenerativen Energien wie Sonnen- und Windenergie hergestellt werden. Weil beim Verbrennen der synthetischen Kraftstoffe genauso viel CO2 freigesetzt wird wie bei der Produktion vorab der Luft entzogen wurde, sind sie CO2-neutral, wenn der Strom aus regenerativen Quellen stammt. „eFuels sind ein wichtiger Bestandteil der Mobilität von morgen. Sie sind eine sinnvolle Ergänzung in dem Energiemix der Zukunft, der aus Wasserstoff, Elektromobilität und eFuels bestehen wird. Wasserstoff und Elektromobilität allein sind laut der Ansicht vieler Experten nicht ausreichend, um eine nachhaltige und CO2-neutrale Mobilität zu ermöglichen“, erklärt Dr. Lorenz Kiene vom eFuels Forum. Das eFuels Forum besteht aktuell aus knapp 50 Energieunternehmen und Interessen-vertretungen aus ganz Deutschland, die sich zum Ziel gesetzt haben, die breite Öffentlichkeit über synthetische Kraftstoffe zu informieren.

„Powered by eFuels“ sind in der Saison 2024 der ADAC Tourenwagen Junior Cup und der ADAC Clubsport Rallye Sprint Cup Nord, die überregional ausgetragenen Nachwuchsligen des ADAC Weser-Ems aus dem Rundstrecken- und Rallyebereich. Im Jugendbereich wird der Junior Buggy Pokal mit vom eFuels Forum zur Verfügung gestellten synthetischen Kraftstoffen ausgestattet, ebenso die Verbrennermotoren im Jugend Kart Slalom. Das Aushängeschild ist der ADAC Tourenwagen Junior Cup, denn der Cup ist die erste und einzige Automobil-Rennserie in Deutschland, in der alle Rennfahrzeuge in den betreffenden Rennen komplett mit eFuels betankt werden. Insgesamt stellt das eFuels Forum mehrere tausend Liter eFuel Racing 98 zur Verfügung.

„Nachwuchsförderung und Nachhaltigkeit passen hier perfekt zusammen. Die kompakten VW up! GTI des ADAC Tourenwagen Junior Cup verbrauchen im Vergleich zu anderen Rennfahrzeugen wenig Kraftstoff und da eFuels noch nicht in großen Mengen verfügbar sind, können dennoch alle teilnehmenden Fahrzeuge ausgerüstet werden“, fasst Jürgen Riedemann zusammen.

Zurück

Terminkalender

< Mai 2024  
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31